Kosten

Die Notarkosten sind in dem Gerichts-und Notarkostengesetz, einem verbindlichen Gesetz, bundeseinheitlich festgelegt. Den Notaren ist es verboten, höhere als die gesetzlich vorgeschriebenen Gebühren zu verlangen. Es ist ihnen aber auch umgekehrt nicht gestattet, auf die gesetzlich vorgesehenen Gebühren ganz oder teilweise zu verzichten. Daher kostet das gleiche Geschäft überall dasselbe Geld.

Auf den folgenden Seiten finden Sie einige Kostenbeispiele für die häufigsten Fälle: